Wichtige Mitteilung

Aufgrund der aktuellen Entwicklung beim Corona-Virus wurde durch die Stadt Sindelfingen und nachfolgend durch das Land Baden-Württemberg angeordnet, alle Kultureinrichtungen zu schließen. Dies betrifft auch das Haus der Donauschwaben und damit auch die Geschäftsstelle des Arbeitskreises donauschwäbischer Familienforscher, die damit ab sofort geschlossen ist.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Webseite, ab wann das Haus der Donauschwaben wieder geöffnet ist.

Darüber hinaus hatte bereits der Vorstand des AKdFF entschieden, die für den 19. April 2020 geplante Mitgliederversammlung des AKdFF abzusagen, da wir nicht wissen können, wie lange die Pandemie-Situation andauern wird und damit auch ein möglicher Ersatztermin im Mai oder Juni fragwürdig erscheint.

Das nächste Treffen, das gleichzeitig auch eine Mitgliederversammlung sein würde, findet wie geplant am 25. Oktober 2020 statt.

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Sicherer Zugriff auf diese Webseite

Die Verbindung zu dieser Webseite erfolgt jetzt verschlüsselt. Dies ist erkennbar an dem „https://“ anstelle des bisherigen „http://“ vor der Webadresse in der Adressleiste (das zusätzliche „s“ steht für „secure“).

Zudem wird die verschlüsselte Verbindung bei den meisten Browsern durch ein grünes Schloss-Symbol signalisiert.

Diese Maßnahme macht das Surfen auf dieser Webseite und insbesondere die Übermittlung Ihrer Daten in den Bestellformularen grundsätzlich sicher.

Familienbuch Ernsthausen fertiggestellt – Vorbestellungen erbeten

Hans Repp hat in einer großartigen Arbeit das Familienbuch Ernsthausen zur Drucklegung vorgelegt. Es umfasst den Zeitraum der Gründung Ernsthausens 1822 bis zum Ende der Gemeinde 1945. Dabei mussten Lücken hinsichtlich der zu erfassenden Zeiträume hingenommen werden zumal die meisten Originale der Kirchenbücher verloren gegangen sind.

Familienbuch Ernsthausen fertiggestellt – Vorbestellungen erbeten weiterlesen

Arbeitskreis donauschwäbischer Familienforscher e.V.

Translate »