Mittel- und Ostungarn

Regionalleiterin:          Rita R. Bayer, München

Ungarn ist verwaltungsmäßig in Komitate eingeteilt. Die meisten größeren deutschen Siedlungsgebiete erstreckten sich über mehrere Komitate. Die Besiedlung Ungarns mit Deutschen begann bereits im 12. Jahrhundert. Der größte Teil dieser frühen Ortschaften ging während der Türkenherrschaft (1526-1683) zugrunde. Übrig geblieben sind nur die Deutschen in der Zips und in Siebenbürgen.


Weitere interessante und ausführliche Informationen zu Ungarn